News Neuste Steuermeldungen

Verluste eines Hobbyautors nicht steuerlich absetzbar

Verluste, die ein Hobbyautor wegen der Veröffentlichung eines Buches mit Kurzgeschichten erzielt, sind steuerlich nicht anzuerkennen. Ein selbstständiger Logopäde machte Aufwendungen für seine Autorentätigkeit geltend, u.a. Publikationskosten, Fahrtkosten, Kosten für ein Arbeitszimmer und die Geschäftsausstattung, insgesamt rund 11.000 Euro.

Dienstag, 8. Oktober 2013

Kindergeld für volljähriges verheiratetes Kind nach Wegfall des Grenzbetrags?

Das Finanzgericht Düsseldorf hatte über die Gewährung von Kindergeld für ein volljähriges verheiratetes Kind zu entscheiden und folgte der neuen Rechtsprechung anderer Finanzgerichte.

Dienstag, 8. Oktober 2013

Nutzung einer Ferienimmobilie kann zu steuerpflichtigen Gewinnausschüttungen führen

Die Nutzung einer spanischen Ferienimmobilie kann zu Einkommensteuerforderungen führen, wenn die Immobilie einer spanischen Kapitalgesellschaft gehört und deren Gesellschafter als Nutzende der Immobilie in Deutschland wohnen.

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Keine Absetzbarkeit von Wertgutachten wegen Scheidung

Gutachterkosten für die Wertermittlung einer Immobilie, die wegen eines Ehescheidungsverfahrens anfallen, sind mangels Zwangsläufigkeit nicht als außergewöhnliche Belastungen abziehbar.

Freitag, 27. September 2013

BFH zur Abziehbarkeit von Beiträgen in berufsständische Versorgungsanstalt

Die Beiträge zur Versorgungsanstalt der Bezirksschornsteinfeger (VdBS) können nicht als Sonderausgaben abgezogen werden, entschied jetzt der Bundesfinanzhof (BFH).

Mittwoch, 25. September 2013

Kein Betriebsausgabenabzug für ein Golfturnier

Ein Unternehmen, das anlässlich einer Benefizveranstaltung ein Golfturnier veranstaltet, kann die entsprechenden Aufwendungen für Platzmiete und Bewirtung nicht als Betriebsausgaben abziehen.

Montag, 23. September 2013

Abweichende Angaben in Steuererklärung können leichtfertige Steuerverkürzung sein

Selbstständige, die neben der Einkommensteuererklärung eine gesonderte Gewinnfeststellungserklärung abgegeben, sollten besonders darauf achten, dass die Angaben zum Gewinn übereinstimmen. Abweichungen können als Ordnungswidrigkeit in Form einer leichtfertigen Steuerverkürzung geahndet werden.

Mittwoch, 18. September 2013

Doppelte Haushaltsführung bei Zweitwohnung in der Nähe des Familienwohnsitzes

Eine beruflich begründete doppelte Haushaltsführung kann auch dann vorliegen, wenn die Zweitwohnung näher am Familienwohnsitz als an der Arbeitsstätte liegt. Dies hat das Finanzgericht Münster entschieden.

Montag, 16. September 2013

Geduld beim Steuerbescheid ist gefragt

Bei vielen Steuerzahlern trudeln aktuell die Einkommensteuerbescheide für das Jahr 2012 ein. Wer den Abgabetermin für die Steuererklärung am 31. Mai 2013 eingehalten hat, hat vielleicht schon seinen Steuerbescheid erhalten oder wird in den nächsten Tagen Post vom Finanzamt bekommen – zumindest statistisch gesehen.

Freitag, 13. September 2013

Vorläufige Steuerfestsetzung auch bei Krankheit und Pflege

Die Finanzverwaltung hat in einem aktuellen BMF-Schreiben zur vorläufigen Steuerfestsetzung hinsichtlich des Abzugs einer zumutbaren Belastung bei der Berücksichtigung von Aufwendungen für Krankheit und Pflege als außergewöhnliche Belastung Stellung genommen.

Freitag, 6. September 2013

Subventionsbericht: Über 15 Milliarden Euro Steuervergünstigungen jährlich

Die staatlichen Subventionen sind seit 2011 fast stabil geblieben und liegen in diesem Jahr bei 21,3 Milliarden Euro, zeigt der aktuelle Subventionsbericht der Bundesregierung. Die Subventionen im nächsten Jahr sollen wieder ansteigen – und zwar auf bis zu 21,8 Milliarden Euro.

Freitag, 6. September 2013

Kein Zinszuschlag bei rückwirkendem Wegfall des Investitionsabzugsbetrags

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass eine rückwirkende Verzinsung der Einkommensteuernachzahlung bei rückwirkendem Wegfall eines Investitionsabzugsbetrags ausscheidet.

Donnerstag, 5. September 2013
Ersten7778798082848586Letzten

Theme picker